Rechtsrheinische Exkursionen

Rechtsrheinische Exkursionen bieten immer wieder Abwechslung zwischen Industrie und Natur. Die Touren führen ins Bergische Land oder in die Wahner Heide.


(SG 01) Natur und Technik in Harmonie – Exkursion zur Müngstener Brücke bei Solingen

Zur Zeit warte ich auf das Ende der Reparaturarbeiten, dann lege ich einen neuen Termin fest.

Müngstener Brücke bei Solingen; Foto: Elke Glatzer

Müngstener Brücke bei Solingen; Foto: Elke Glatzer

Die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands überspannt die Wupper zwischen Solingen und Wuppertal. Dieses Industriedenkmal wollen wir zu Fuß und per Bahn erkunden. Dauer der Veranstaltung: ca. 3 Stunden; Teilnehmerzahl: 2 bis 6 Personen. Preis p. P.: 45€


(GL 01) Fotoexkursion im Bergischen –  Fachwerkstädtchen (Informationen folgen)



(SU 01) In voller Blüte –  Wahner Heide

Ein Schnupperkurs in der Wahner Heide. Der Treffpunkt ist bestens erreichbar, weil sowohl eine Bushaltestelle und ein Wanderparkplatz vorhanden sind. Ein Normalobjektiv reicht bei diesem Kurs aus.

2 Stunden, 30€ p. P.


(SU 02) Zwischen Sieg und Flughafen –  Wahner Heide am Nachmittag

Als Ergänzung und Vertiefung des vorherigen Kurses gedacht, zusammen oder unabhängig buchbar.

Schwebfliege auf Goldrute

Tümpel am Fliegenberg in der Wahner Heide; Fisheye-Aufnahme

Tümpel am Fliegenberg in der Wahner Heide; Fisheye-Aufnahme

Wer mag, kann am Nachmittag die Tour zu einer Tageswanderung erweitern und in der Gaststätte „Heidekönig“ enden lassen. Für Landschaftsaufnahmen empfiehlt sich hier zusätzlich ein Weitwinkel-Objektiv, für die „Kleinigkeiten“ am Wegrand ein Makroobjektiv. Apropos Wegrand: Außerhalb der Wege ist militärisches Sperrgebiet!!!

4 Stunden, 60€ p. P.